Kärcher Professional

Patrick Fünfrocken - Verkaufsleiter

Wer wir sind

Wir vom Kächer Store KSS sind dein Ansprechpartner rund um das Thema Reinigung im Saarland. Unser Team besteht derzeit aus sechs Mitarbeitern. 

Nach fast 10 Jahren in der Landeshauptstadt findest du uns jetzt am neuen größeren Standort in Ensdorf, Provinzialstraße 269. 

Wofür wir stehen

Wir sehen uns als fairen Problemlöser für deine Reinigungsaufgaben und stehen dir mit Rat und Tat zu Seite.

Bernd Schmidt - Inhaber

Was wir tun

Beratung

Unsere fachkompetenten Mitarbeiter helfen dir bei der Auswahl der richtigen Maschine für deinen speziellen Einsatz.

Vorführungen

Nutze die Möglichkeit der Vorführung von Kärcher Professional Geräten bei dir vor Ort.

Reparatur

Wir reparieren alle Kärcher Geräte in unsere eigenen Fachwerksatt oder bei dir vor Ort. Wir führen Garantiereparaturen durch - egal wo du dein Kärcher Gerät gekauft hast.

Vermietung

Bei uns findest du die größte Auswahl an Kärcher Professional Mietgeräten in der Region.

Wo wir sind

Ort

Provinzialstraße 269
66806 Ensdorf

Kontakt

T: +49 (0)6831 – 70 61 4 61
E: info@kaercher-kss.de

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
08:00 – 16:00 Uhr

Folge uns

Was wir oft gefragt werden

Hier findest du Antworten auf die häufigsten Fragen zu unseren Produkten und zu Reparatur und Gewährleistung. Falls du hier fündig wirst, kannst du gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Wir beantworten deine Fragen gerne und nehmen uns dafür auch die notwendige Zeit.

Wir sind Montag bis Freitag von 08:00 – 17:00 Uhr für dich da.

Erfolgt die Reparatur bei uns im Haus so liegt der Reparaturdauert bei circa 3-5 Werktagen. Müssen wir Ihr Gerät zu Kärcher einschicken so verlängert dies die Reparaturdauer. Wir reparieren aber 95% der Geräte bei uns in Saarbrücken.

  • Das mitgelieferte Reinigungsmittelkonzentrat (20 ml) wird komplett in die mitgelieferte Sprühflasche gefüllt und danach mit Wasser aufgefüllt.
  • Je nach Verschmutzungsgrad ist es mitunter nötig, dass die Scheibe mehrfach gereinigt wird. Die Reinigungsmittelflüssigkeit darf hierbei nicht antrocknen. 
  • Bitte halten Sie Ihren Fenstersauger so, dass die Gummilippe senkrecht auf der Scheibe aufliegt und üben Sie nicht zu viel Druck aus.
  • Reinigen Sie die Gummilippe, die sich seitlich herausziehen lässt, regelmäßig. Wenn die Gummilippe abgenutzt ist, wenden oder erneuern Sie diese.
  • Sprühen Sie die Scheibe so ein, dass Sie komplett feucht ist.Dies ist die häufigste Ursache

Wir empfehlen dir das Fensterreiniger-Konzentrat von Kärcher. Du kannst den Fensterreiniger jedoch auch mit herkömmlichen Glasreinigern (mit einer Alkoholkonzentration von unter 10 %, keine schäumenden Reinigungsmittel) verwenden. Des Weiteren ist es wichtig, dass beim Absaugen kein Schaum entsteht.

  • Füllen Sie den Reinigungsmittelbehälter. 
  • Spülen Sie den Ansaugfilter mit klarem Wasser aus und säubern Sie diesen. Nach dem Arbeiten mit Reinigungsmittel sollten Sie das Gerät mit klarem Wasser spülen, um ein Verkleben des Filters zu verhindern. 
  • Untersuchen Sie den Saugschlauch auf Beschädigungen. 
  • Reinigungsmittelschlauch am Gerät anziehen und Ventil um Schlauchnippel mit dünnem Gegenstand zurückdrücken, damit es wieder gängig wird. 
  • Pistole betätigen und Düse auf Niederdruck stellen.
  • Unter Hochdruck wird keine Chemie angesaugt.
  • Fenster/Sprossenfenster
  • Spiegel
  • Duschkabinen
  • Glastische
  • Fliesen
  • Wintergärten
  • Glastüren
  • und andere glatte Flächen

Bitte leere in diesem Fall den Schmutzwassertank (max. 100 ml Inhalt). Wird das Gerät quer oder über Kopf eingesetzt, verringert sich die mögliche Füllmenge.

Wir sind Montag bis Freitag von 08:00 – 16:00 Uhr für dich da.

Erfolgt die Reparatur bei uns im Haus so liegt der Reparaturdauert bei circa 3-5 Werktagen. Müssen wir dein Gerät zu Kärcher einschicken so verlängert dies die Reparaturdauer. Wir reparieren aber 95% der Geräte bei uns in Saarbrücken.

  • Das mitgelieferte Reinigungsmittelkonzentrat (20 ml) wird komplett in die mitgelieferte Sprühflasche gefüllt und danach mit Wasser aufgefüllt.
  • Je nach Verschmutzungsgrad ist es mitunter nötig, dass die Scheibe mehrfach gereinigt wird. Die Reinigungsmittelflüssigkeit darf hierbei nicht antrocknen. 
  • Bitte halte deinen Fenstersauger so, dass die Gummilippe senkrecht auf der Scheibe aufliegt und übe nicht zu viel Druck aus.
  • Reinige die Gummilippe, die sich seitlich herausziehen lässt, regelmäßig. Wenn die Gummilippe abgenutzt ist, wende oder erneuere diese.
  • Sprühe die Scheibe so ein, dass sie komplett feucht ist.Dies ist die häufigste Ursache

Wir empfehlen dir das Fensterreiniger-Konzentrat von Kärcher. Du kannst den Fensterreiniger jedoch auch mit herkömmlichen Glasreinigern (mit einer Alkoholkonzentration von unter 10 %, keine schäumenden Reinigungsmittel) verwenden. Des Weiteren ist es wichtig, dass beim Absaugen kein Schaum entsteht.

  • Fülle den Reinigungsmittelbehälter. 
  • Spüle den Ansaugfilter mit klarem Wasser aus und säubere diesen. Nach dem Arbeiten mit Reinigungsmittel solltest du das Gerät mit klarem Wasser spülen, um ein Verkleben des Filters zu verhindern. 
  • Untersuche den Saugschlauch auf Beschädigungen. 
  • Reinigungsmittelschlauch am Gerät anziehen und Ventil um Schlauchnippel mit dünnem Gegenstand zurückdrücken, damit es wieder gängig wird. 
  • Pistole betätigen und Düse auf Niederdruck stellen.
  • Unter Hochdruck wird keine Chemie angesaugt.
  • Fenster/Sprossenfenster
  • Spiegel
  • Duschkabinen
  • Glastische
  • Fliesen
  • Wintergärten
  • Glastüren
  • und andere glatte Flächen

Bitte leere in diesem Fall den Schmutzwassertank (max. 100 ml Inhalt). Wird das Gerät quer oder über Kopf eingesetzt, verringert sich die mögliche Füllmenge.

Lass uns doch mal telefonieren

Telefon +49 (0) 6831 – 70 61 4 61 

Montag-Freitag: 08:00 – 17:00 Uhr

Schick uns eine Mail

Email: info@kaercher-kss.de

Hier findest du uns

Kärcher Store KSS
Provinzialstraße 269
66806 Ensdorf

Montag-Freitag: 08:00 – 17:00 Uhr